Institut für Systembiotechnologie

Neuigkeiten aus dem iSBio

News-Blog

Masterstudiengang Biotechnologie auf Exkursion zur BASF (Ludwigshafen)

25 Studierende des aktuellen Masterstudiengangs Biotechnologie machten sich am 15. Mai 2024 auf den Weg nach Ludwigshafen. Deutschlands größtes Chemie-Unternehmen, die BASF, hatte zu einer eintägigen Exkursion mit Fokus auf seine biotechnologischen Aktivitäten eingeladen. Uns...

mehr

Erstmalig nachgewiesen: Pilze gewinnen Kohlenstoff aus dem Holzbestandteil Lignin

Bisher ging man davon aus, dass Pilze einen der Hauptbestandteile des Holzes, Lignin, nicht zum Wachstum oder zur Energiegewinnung heranziehen, sondern diesen Stoff lediglich zersetzen. Wissenschaftler aus den Niederlanden und der Universität des Saarlandes konnten nun weltweit erstmals...

mehr

Biotechnologen wollen mit CO2-verbrauchendem Bakterium Stoffe auf Erdöl-Basis ersetzen

Erdöl steckt in den meisten Produkten unseres Alltags, zum Beispiel in Windeln und Waschmitteln. Solche Stoffe könnten künftig durch bioabbaubare Grundstoffe ersetzt werden, die ein Bakterium aus dem Rindermagen produzieren kann. Wie das funktionieren könnte, erforschen...

mehr

Saarbrücker Biotechnologen forschen an der Herstellung nachhaltiger Recycling-Kunststoffe

Fast 380 Millionen Tonnen Kunststoffe werden derzeit pro Jahr produziert – mit stark steigender Tendenz und den bekannten negativen Folgen für unseren Planeten. Das EU-Projekt „REPurpose“ will daher neue Wege für die effiziente Nutzung von Ressourcen bei der...

mehr

Neues BMBF-finanziertes Projekt zur Herstellung gesundheitsfördernder Omega-3-Fettsäuren in Mikroorganismen

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs), vor allem die marinen Vertreter, Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA), haben in den letzten Jahren durch ihre Einzigartigkeit zur Verbesserung von Ernährung und menschlicher Gesundheit und ihres offensichtlich...

mehr

iSBio-Forschung zur Naturstoff-Produktion in Mikroorganismen auf dem Cover von Biotechnology & Bioengineering

Die Rückseite der international renommierten Zeitschrift Biotechnology & Bioengineering vom Dezember 2020 zeigt als Graphik eine neuartige Strategie zur Optimierung des Bakteriums Streptomyces albus für eine gesteigerte Produktion des Antituberkulose-Medikaments Pamamycin mithilfe...

mehr

Du bist jetzt Frau Doktor, Sarah!

Sarah Lisa Hoffmann verteidigte am 16.12.2020 in einer Hybrid-Veranstaltung erfolgreich ihre Dissertationsarbeit, die sich mit der Erforschung eines neuen nachhaltigen Produktionsweges für die Aminosäure Lysin befasste. Sarah erforschte eine neue Route zur Nutzung von Makroalgen, einer...

mehr

Herzlichen Glückwunsch zur Promotion, Sören!

Sören Starck verteidigte am 06.11.2020 erfolgreich seine Dissertationsarbeit, die sich mit der Erforschung neuer nachhaltiger Produktionswege auf Basis des Abfallstoffes Lignin befasste. Durch Corona wurde am iSBio erstmals eine Promotion als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt....

mehr

Implantierte Mikroorganismen als lebende Therapeutika – das iSBio-Team programmiert medizinische Zellfabriken im neuen...

In der Behandlung chronischer Erkrankungen kommen häufig biologisch erzeugte Medikamente zum Einsatz, bei denen es wichtig ist, dass sie dem Patienten langfristig und individuell abgestimmt verabreicht werden können. Vor diesem Hintergrund hat die Leibniz-Gesellschaft hat mit Start im...

mehr

iSBio geht an Bord - BMBF-Projekt EXPLOMARE erforscht neue biotechnologische Verfahren auf Grundlage mariner Ressourcen

Mit der Initiative BioProMare verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, das bisher wenig untersuchte biotechnologische Potenzial des marinen Lebensraums zu erkennen, zu erforschen und zu nutzen. Damit sollen neue Produkte und Dienstleistungen konzipiert werden...

mehr

BMBF fördert neues Projekt zur biotechnologischen Herstellung wertvoller Schutzmoleküle an der Saar-Uni mit 2 Millionen Euro

Das neue Verbundprojekt EXTRA wird sich in den kommenden drei Jahren mit der Erforschung und Entwicklung neuartiger Verfahren zur fermentativen Gewinnung von hochwirksamen Schutzmolekülen aus der Natur, sogenannte Extremolyten, beschäftigen. Extremolyte sind kleine Moleküle mit...

mehr

iSBio research featured on the Journal Cover of Biotechnology & Bioengineering

The internationally highly reputed journal "Biotechnology & Bioengineering" features our research on its May 2020 cover page. In the corresponding article that appears in this volume, we have assessed the life cycle of manufacturing adipic acid, one of the global key chemicals, from the...

mehr

#StayStrong - iSBio im Ausnahmezustand

Die Welt befindet sich aufgrund des Corona-Viruses im Ausnahmezustand. Auch für die iSBio-Mitarbeiter sieht der Alltag derzeit deutlich anders aus als sonst. Wegen des eingeschränkten Universitätsbetriebes steht nun Homeoffice auf dem Plan. Daneben engagieren sich viele freiweilig...

mehr

Begrüßung der neuen Biotechnologie-Studierenden

Zum Wintersemester 2019/20 haben 12 Studierende aus etwa 80 Bewerbern ihr Masterstudium Biotechnologie an der Universität des Saarlandes begonnen. In einer Einführungsveranstaltung wurden sie von Dozenten, älteren Semestern und früheren Absolventen begrüßt. Prof....

mehr

Christoph Wittmann hält Keynote-Lecture beim MES 2019 in Tianjin

Die internationale ME-Konferenz ist die weltweit führende Konferenz im Bereich Metabolic Engineering. Sie bringt führende Experten, Wissenschaftler und Studenten aus Industrie, Politik und Wissenschaft zusammen, um Spitzenforschung zu präsentieren und zu diskutieren. Seit einigen...

mehr

iSBio-Wissenschaftler nehmen an GIM-Konferenz in Pisa teil

Fünf iSBio-Forscher nahmen mit Christoph Wittmann am diesjährigen "International Symposium on the Genetics of Industrial Microbes" teil. GIM 2019 fand vom 8. bis 11. Juli im Konferenzpalast in Pisa, Italien, statt. Die Tagung bot über die gesamte Zeit ein exzellentes Programm mit...

mehr

iSBio-Konzepte zur Nachhaltigkeit im Radio Feature des Saarländischen Rundfunks zum Thema Plastik

Der Saarländische Rundfunk bringt in seinem Wissenschaftsschwerpunkt im September 2019 ein ausführliches Feature zum Thema "Die Tüte im Fisch. Oder: Warum wir beim Thema Plastik immer noch auf Tauchstation gehen". Die Redakteurin Dagmar Scholle betrachtet das Thema Plastik in Ihrer...

mehr

Ausgezeichnet: Best Poster Award für Michael Kohlstedt

Michael Kohlstedt wurde für seine innovativen Forschungsarbeiten des pathogenen Bakteriums Pseudomonas aeruginosa beim HIPS-Symposium, 27.-28. Juli 2019, mit dem Best Poster Award ausgezeichnet. Jedes Jahr sterben alleine in Deutschland viele tausend Menschen an Infektionen, die dieses...

mehr

Ausgezeichnet: Judith Becker erhält den Förderpreis der Hans-und-Ruth-Giessen-Stiftung

Judith Becker wurde für ihre Forschung zu maßgeschneiderten Zellfabriken mit dem Förderpreis der Hans-und-Ruth-Giessen-Stiftung ausgezeichnet. Die Schirmherrschaft der Preisverleihung am 13. Juni 2019 in St. Ingbert hatte Ministerpräsident Tobias Hans übernommen. Judith...

mehr

iSBio im Fernsehen: Aroma-Forschung im Wissenschaftsmagazin Xenius

Das ZDF drehte im Juni einen ganzen Tag lang in unseren Laboren, um für sein Wissenschaftsmagazin Xenius unsere Forschungen zur Fermentation von Kakaobohnen vorzustellen. Wir klären Grundlagen für die Geschmacksbildung bei der Herstellung von Schokolade auf – an der...

mehr

Tag der offenen Tür 2019

Unter dem Titel „Milchalternativen – Gesund für dich und den Planeten“ stellte das Institut für Systembiotechnologie zum Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes einen seiner aktuellen Themenschwerpunkte vor – die Verbesserung von pflanzlichen...

mehr

Alumni-Meeting am iSBio – Zusammenkunft aus über 20 Jahren Biotechnologie an der UdS

Am 10. Mai 2019 gab es ein herzliches und euphorisches Wiedersehen. Etwa 70 ehemalige und aktuelle Mitarbeiter/innen der Institute für Technische Biochemie und Systembiotechnologie trafen sich am iSBio zu einem großen Alumni-Jubiläum. Neben mittlerweile über 20 Jahren...

mehr

Burg Wilenstein – iSBio Retreat

Das iSBio Team verbrachte gemeinsam drei Tage auf der Burg Wilenstein in Rheinland-Pfalz. Die Burg, eine mit einem Tagungsheim teilrestaurierte Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert, bot ein tolles Ambiente für intensiven Austausch und Diskussion. Wichtige Themen in diesem Jahr waren die...

mehr

iSBio in der Zeitung: Die Milchalternative macht's!

Die Saarbrücker Zeitung berichtet anlässlich des Tags der offenen Tür 2019 an der Universität des Saarlandes ausführlich über unsere Forschung zur Entwicklung gesunder Pflanzenmilchprodukte. Die Pflanzen-Alternativen auf Basis von Soja, Mandel oder Hafer weisen eine...

mehr

Meeting mit unseren Projektpartnern am Nestlé-Forschungszentrum in Lausanne

Seit 2018 forschen wir zusammen mit der Firma Nestlé, dem weltweit größten Nahrungsmittelkonzern, an der Entwicklung natürlicher Produkte basierend auf Fermentationsprozessen. Wir untersuchen am iSBio vor diesem Hintergrund die Nutzung natürlicher Mikroorganismen,...

mehr

Neues Bioökonomie-Projekt der Landesforschungsförderung des Saarlandes

Das Landesforschungsförderungsprogramm (LFFP) des Saarlandes fördert die Weiterentwicklung des Saarlandes als Wissens- und Wirtschafts-standort. Unser neues Projekt „NINA“ wurde im Rahmen dieser Initiative zur Förderung 2019 ausgewählt. Konkret wird unser Team in...

mehr

Drei aktuelle iSBio-Dissertationen veröffentlicht

Frisch erschienen sind die Schriften der Dissertationen von Veronique Starck, Jonathan Fabarius und Susanne Schwechheimer, die ihre Forschungsarbeiten in unserem Team durchgeführt haben. Alle zur Promotions-Projekte wurden gemeinsame mit industriellen Kooperationspartnern durchgeführt....

mehr

Neues EU-Projekt mit der französischen Metabolom-Plattform in Toulouse

Die EU-Initiative IBISBA – Industrial Biotechnology Innovation and Synthetic Biology Accelerator – ermöglicht Forschern eine transnationale Zusammenarbeit mit führenden Technologie-Plattformen, um im Rahmen von Horizon2020 europaweit biotechnologische Spitzenforschung zu...

mehr

Treffen im BMBF-Verbundprojekt "MyBio" – Meeting @BASF im Februar 2019

Im Rahmen des MyBio-Projektes entwickelt unser Team gemeinsam mit Partnern innovative Herstellungsprozesse für hochpreisige Polyketide. Konkret soll in Zusammenarbeit mit der BASF, dem größten Chemieunternehmen der Welt, der Hightech-Bioinformatik-Firma Genedata, dem Genomzentrum...

mehr

isbio-Artikel im renommierten Green Chemistry Journal als "HOT manuscript 2018" ausgezeichnet!

Der jüngst erschienene Artikel "Bio-based route to the carbon-5 chemical glutaric acid and to bionylon-6,5 using metabolically engineered Corynebacterium glutamicum" erregte hohe Aufmerksamkeit beim Verlag und in der wissenschaftlichen Community. Der am isbio entwickelte Produktionsstamm...

mehr

Neuer Jahrgang beginnt mit Biotechnologie-Masterstudium

Zum neuen Wintersemester 2018/19 lud das iSBio traditionsgemäß alle neuen Masterstudenten der Biotechnologie zu einer Begrüßungsveranstaltung am Institut für Systembiotechnologie ein. Hier wurden diese von Dozenten, ihren Ansprechpartnern rund ums Studium und Studenten...

mehr

Herzlichen Glückwunsch, Georg!

Georg Richter verteidigte am 28. September erfolgreich seine Dissertationsarbeit, die sich im Bereich der Systembiologie mit der Analyse intrazellulärer Moleküle in Mikroorganismen befasste. Nach bestandener Prüfung und der Verleihung des Doktorhutes, absolvierte der frischgebackene...

mehr

Neue Forschungsprojekte: Biotechnologen der Saar-Uni forschen an Stoffen der Zukunft

Seien es neue Wirkstoffe für Insektizide in der Landwirtschaft, nachhaltige Kunststoffe oder Omega-3-Fettsäuren als Nahrungsergänzungsmittel: Die Biotechnologie ist eine Schlüsselwissenschaft für den technologischen Fortschritt. Saarbrücker Biotechnologen haben nun...

mehr

Neuer Jahrgang startet ins Biotechnologie Masterprogramm

Zum neuen Wintersemester 2017/18 lud das iSBio traditionsgemäß alle neuen Masterstudenten der Biotechnologie zu einer Begrüßungsveranstaltung am Institut ein. Hier wurden diese von Dozenten, ihren Ansprechpartnern rund ums Studium und Studenten höherer Semester herzlich...

mehr

Die Drei Musketiere haben es geschafft!

Am 22. September erhielten unsere Masterstudenten, Martin Kuhl, Lars Gläser und Demian Dietrich, liebevoll die „Drei Musketiere“ genannt, ihre wohlverdienten Zeugnisse für den erfolgreichen Abschluss ihres Biotechnologie-Masterstudiums. Lars Gläser entwickelte in seiner...

mehr

iSBio präsentiert Forschung und Lehre beim Tag der offenen Tür der UdS

Unter dem Motto "Von der Zellfabrik zur Bioraffinerie" konnten zum Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes am 24. Juni diesen Jahres interessierte Besucher Einblicke in die Welt der Biotechnologie erhalten.   Durch den Dialog mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern des...

mehr

Neue Bücher für die Biotechnologie-Studierenden

Eine Auswahl aktueller Bücher ergänzt seit heute das Studien-Angebot für die Biotechnologinnen und Biotechnologen.   Angeschafft wurden verschiedene Werke führender internationaler Autoren, die neueste Einblicke in zukunftsweisenden Gebieten wie Systembiologie,...

mehr

iSBio-Retreat auf Burg Wilenstein

Das iSBio Team verbrachte ein spannendes Gruppen-Retreat auf der Burg Wilenstein in der Pfalz, die wie auch in den Jahren zuvor ein tolles Ambiente für zwei intensive Tage bot.   Prof. Wittmann stellte in einem Überblicksvortrag die Forschung am Institut vor und führte...

mehr

Neue Themen für Abschlussarbeiten!

Wir haben neue Themen für interessierte Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich der Systembiotechnologie und des Metabolic Engineerings ausgeschrieben. Zur Übersicht geht es hier. Weitere Themen folgen.

mehr

"Best of 2016" – iSBio-Paper in Plant Physiology ausgezeichnet.

Die Publikation “Novel approach for high-throughput metabolic screening of whole plants by stable isotopes” von Lisa Dersch, Veronique Beckers, Christoph Wittmann sowie Forschungspartnern der BASF wurde von der Zeitschrift "Plant Physiology" ausgezeichnet. Aufgrund der hohen Relevanz und...

mehr

Betriebsausflug auf den Spuren der Römer - Possunt quia posse videntur!

Auf seinem spannenden Betriebsausflug begab sich das iSBio Team des Instituts für Systembiotechnologie in diesem Jahr in die antike Vergangenheit. Mit dem Bus ging es frühmorgens nach Neupotz, Rheinland-Pfalz. Nahe des Rheins bestiegen wir den historischen Nachbau eines römischen...

mehr

From Zero to Hero – Five Year Top Cited Paper in Metabolic Engineering

Die Publikation “From zero to hero - Design-based systems metabolic engineering of Corynebacterium glutamicum for lysine production” von Judith Becker und Christoph Wittmann sowie Forschungspartnern der BASF wurde aktuell von der renommierten Zeitschrift „Metabolic...

mehr

Bewerbungsphase für das Biotechnologie-Studium läuft

Derzeit läuft die Bewerbungsphase für das Masterstudium Biotechnologie an der Universität des Saarlandes zum Wintersemester 2016/17. Die Biotechnologie als Schlüsseltechnologie ist ein Motor der internationalen Innovation. Sie besitzt weltweites Potenzial für Gesundheit,...

mehr

Über die Weltmeere zum Doktortitel

Leinen los – Annekathrin! Annekathrin Bartsch absolvierte am 18.3.2016 erfolgreich ihre Doktorprüfung am iSBio. In ihrer Arbeit untersuchte sie das Bakterium Dinoroseobacter shibae, welches der Modellorganismus für die Gruppe der Roseobakterien ist, eine aus den Ozeanen stammende...

mehr

Voortreffelijk – Veronique!

Veronique Beckers verteidigte am 10.02.2016 ihre Dissertationsarbeit, die sich im Bereich der grünen Biotechnologie mit der Untersuchung metabolischer Vorgänge in Pflanzen befasste. Nach erfolgreicher Prüfung und der Verleihung des Doktorhutes, absolvierte die gebürtige Belgierin...

mehr

Begrüßung der neuen Biotechnologie-Studierenden

Zum Wintersemester 2015/16 haben die neuen Studierenden ihr Masterstudium Biotechnologie begonnen. In einer Einführungsveranstaltung wurden sie von Dozenten, Absolventen und Studenten aus älteren Semestern herzlich an der Universität des Saarlandes begrüßt. Prof....

mehr

iSBio-Retreat auf Burg Wilenstein!

Das iSBio Team des Instituts für Systembiotechnologie veranstaltete sein jährliches Retreat dieses Mail auf Burg Wilenstein. Die Burg, eine mit einem Tagungsheim teilrestaurierte Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert in Rheinland-Pfalz, bot ein tolles Ambiente für zwei intensive Tage...

mehr

Metabolic engineering provides new opportunities to improve nutrition and global food security

Since the advent of modern biotechnology, we have experienced a tremendous development, driven and inspired by demand, competition, and the quest for novel, exclusive and sustainable products from renewable resources. Nature itself delivers a diversity of organisms, enzymes, pathways, and metabolic...

mehr

Großgerät für den Blick in die Zelle - Deutsche Forschungsgesellschaft und Saarland fördern Hochleistungs-Massenspektrometer...

In den Zellen von Mikroorganismen stellen bis tausende verschiedener intrazellulärer Metabolite für den Biotechnologen eine wahre Schatztruhe dar. Dieses reichhaltige Innenleben kann das Team um Prof. Wittmann zukünftig mit einem hochsensitiven Massenspektrometer unter die Lupe...

mehr

Just married!

Just married! Am Freitag, dem 25. September 2015, hat unser lieber Freund und Kollege Rene Bücker seine langjährige Freundin Luise Cramer geheiratet. Im festlichen Rittersaal des Rathauses zu Saarbrücken wurde die Eheschließung vollzogen. Im Anschluss und bei einem Glas Sekt...

mehr

iSBio-Forschung in Presse und Social Media

♦ Champignons sind (doch) Holzfresser (05/2024, scinexx.de)

♦ Erstmalig nachgewiesen: Pilze gewinnen Kohlenstoff aus dem Holzbestandteil Lignin (05/2024, UdS Aktuell)

♦ Living Contact Lens Uses Lubricant-Producing Bacteria to Combat Dry Eye (05/2024, ophthalmologybreakingnews.com)

Microbe-loaded contact lens lubricates itself (05/2024, c&en)

FUMBIO - Biotechnologen wollen mit CO2-verbrauchendem Bakterium Stoffe auf Erdöl-Basis ersetzen (04/2024, UdS Aktuell)

♦ Biotechnologietage 2024: Vielfalt für eine klimaneutrale Industrie (04/2024, biooekonomie.de)

♦ Die nächste Generation in der Biotechnologie sorgt für Nachhaltigkeit (04/2024, Campus Magazin)

CO2BioTech - CO2 und C1-Verbindungen als nachhaltige Rohstoffe für die industrielle Bioökonomie (03/2024, Projektträger Jülich)

♦ Das Saarland auf Bioökonomie-Kurs (12/2023, biooekonomie.de)

Grüne Transformation - Für eine nachhaltige Industrie (11/2023, Saarland Magazin)

♦ Ein besonderes Denkmal für einen besonderen Menschen der UdS (07/2023, Campus Magazin)

♦ iSBio öffnet seine Labore am Tag der offenen Tür (13. Mai 2023) der UdS (04/2023, UdS Neuigkeiten)

♦ iSBio empfängt am 10. Mai 2023 interessierte Gäste im Rahmen der T4EU-Woche (04/2023, Transform4Europe)

iSBio-Forschung in Presse und Social Media

♦ Champignons sind (doch) Holzfresser (05/2024, scinexx.de)

♦ Erstmalig nachgewiesen: Pilze gewinnen Kohlenstoff aus dem Holzbestandteil Lignin (05/2024, UdS Aktuell)

♦ Living Contact Lens Uses Lubricant-Producing Bacteria to Combat Dry Eye (05/2024, ophthalmologybreakingnews.com)

Microbe-loaded contact lens lubricates itself (05/2024, c&en)

FUMBIO - Biotechnologen wollen mit CO2-verbrauchendem Bakterium Stoffe auf Erdöl-Basis ersetzen (04/2024, UdS Aktuell)

♦ Biotechnologietage 2024: Vielfalt für eine klimaneutrale Industrie (04/2024, biooekonomie.de)

♦ Die nächste Generation in der Biotechnologie sorgt für Nachhaltigkeit (04/2024, Campus Magazin)

CO2BioTech - CO2 und C1-Verbindungen als nachhaltige Rohstoffe für die industrielle Bioökonomie (03/2024, Projektträger Jülich)

♦ Das Saarland auf Bioökonomie-Kurs (12/2023, biooekonomie.de)

Grüne Transformation - Für eine nachhaltige Industrie (11/2023, Saarland Magazin)

♦ Ein besonderes Denkmal für einen besonderen Menschen der UdS (07/2023, Campus Magazin)

♦ iSBio öffnet seine Labore am Tag der offenen Tür (13. Mai 2023) der UdS (04/2023, UdS Neuigkeiten)

♦ iSBio empfängt am 10. Mai 2023 interessierte Gäste im Rahmen der T4EU-Woche (04/2023, Transform4Europe)